Informationsveranstaltung Schalke-Nord der Stadt Gelsenkirchen

21.01.2020

Die Stabilisierung des Stadtteils wird in den kommenden Jahren bedeutender Bestandteil des Stadterneuerungsprozesses in Gelsenkirchen sein.

Problemlagen werden angegangen sowie Potenziale vor Ort neu zu nutzen sein.

Wie geht es also weiter in Schalke-Nord?

Dieser Frage wird am Donnerstag, den 29.1.2020 in der St. Anna-Kirche, Kapellenstrasse 12, 45881 Gelsenkirchen nachgegangen.

Um 18:00 Uhr starten wir mit den Vorträgen und Gesprächsrunden zwischen Bürgern und Experten. Der Vorstandsvorsitzende der „Stiftung Schalker Markt“, Olivier Kruschinski, wird eingangs einen Impulsvortrag zum Thema halten.

Programm als PDF downloaden